Mepha-Tears®

0.2% Natriumhyaluronat

Trockene Augen beruhen entweder auf einer verminderten Tränenproduktion oder einer veränderten Zusammensetzung des Tränenfilms. Dadurch wird der Film instabil und kann das Auge nicht mehr ausreichend schützen.

Mepha-Tears® sind konservierungsmittelfreie, sterile, feuchtigkeitsspendende Augentropfen mit 0.2% Natriumhyaluronat.

Natriumhyaluronat verbessert die Stabilität des Tränenfilms und hält die Augenoberfläche angenehm feucht. Dadurch werden Reizungen, Trockenheit, Brennen und das Gefühl von Fremdkörpern in den Augen gelindert.

Je nach Bedarf werden 2-3 mal täglich 1 Tropfen Mepha-Tears® in die Augen geträufelt. Die Monodosis kann wieder verschlossen und die restliche Lösung innerhalb 12 Stunden verwendet werden.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Mepha-Tears® ist in Apotheken und Drogerien erhältlich.