Auf Ihre Gesundheit kommt es uns an.

Herzlich willkommen bei Mepha!

Immer mehr Schweizer leiden unter den jährlich steigenden Gesundheitskosten und Krankenkassenprämien. Unsere breite Mepha-Generika Produktepalette bietet eine gute Möglichkeit, Kosten zu sparen, ohne auf Qualität und die gewünschte therapeutische Wirkung verzichten zu müssen: Denn Mepha-Generika sind bei gleicher Wirkung günstiger als Originalpräparate. Wir bieten gute Medikamente zu gesunden Preisen.

Mepha, die bekannteste Generika-Anbieterin der Schweiz, legt Wert auf Qualität und innovative Produkte. Unsere Absicht ist es, eine wirkungsgleiche Alternative zum entsprechenden Original, und wo möglich und sinnvoll, galenische Verbesserungen im Sinn des Patienten anzubieten. Gleichzeitig ist es unser Ziel, Ärzten, Apothekern und Patienten mit nützlichen Dienstleistungen zu den Produkten zu unterstützen. 

Im Zentrum aller unserer Aktivitäten stehen stets die Interessen unserer Kunden und Patienten. Darauf beruhen unser langjähriger Erfolg und das Vertrauen, das wir bei Fachpersonen und Patienten geniessen.

Andreas Bosshard
General Manager Teva / Mepha Schweiz

Andreas Bosshard General Manager Mepha Schweiz AG

Über Mepha Schweiz AG

Die Mepha Schweiz AG ist eine der führenden Pharmafirmen in der Schweiz und  Teil der Teva Gruppe, der weltweiten Nummer eins im Generika-Markt. Zur Mepha Schweiz mit Sitz in Basel gehören die Firmen Teva Pharma AG sowie die Mepha Pharma AG, welche die Nummer eins Position im Schweizer Generikamarkt einnimmt. 2016 übernahm die internationale Teva Gruppe die Generikasparte der Firma Allergan/Actavis. Als Folge daraus wurde in der Schweiz die Firma Actavis Schweiz in die Mepha Schweiz integriert.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 190 Mitarbeitende. Mepha und Teva vermarkten rund 300 Medikamente, darunter Originale, Marken- und Nicht-Marken-Generika sowie OTC-Produkte aus dem Joint Venture Procter & Gamble Teva Healthcare. Das Mepha-Portfolio deckt 18 medizinische Indikationsgebiete ab. Die Medikamente werden in Apotheken, über selbstdispensierende Ärzte und Drogerien verkauft. Die Vertriebsgesellschaft Teva Pharma AG bietet in der Schweiz zahlreiche Spezialitäten in den Bereichen zentrales Nervensystem, Krebs, Atemwegserkrankungen sowie Frauengesundheit an.

Leitbild und Werte

Mit innovativen Spezialmedikamenten und Medizinprodukten, Kundennähe und hoher Dienstleistungsqualität setzen wir uns dafür ein, Patienten in der Schweiz Lebensqualität und Gesundheit zu fairen Preisen zu ermöglichen.

Wir wollen mit unserem attraktiven Sortiment in der Schweiz eine tragende Säule in der Arzneimittelversorgung sein. Dazu fühlen wir uns in allererster Linie den Patienten, unseren Kunden, Interessengruppen und Mitarbeitenden verpflichtet.

Als Schweizer Unternehmen und Teil eines weltweit führenden Pharmaunternehmens prägen und gestalten wir dank der einzigartigen Kombination aus lokaler Verbundenheit, Internationalität und Innovationskraft den Schweizer Pharmamarkt nachhaltig.

Unser Sinn und unsere Werte bilden den Kern unserer Identität

Verbesserung der Gesundheit, dazu beitragen, dass sich die Menschen besser fühlen
Unser Sinn treibt uns voran. Er ist unser Beitrag zur Veränderung. Er ist einfach und realistisch und doch auch kraftvoll. Unser Sinn eröffnet uns eine neue Perspektive auf die Menschen: über die Gesundheit, nicht nur über die Krankheit. Wir werden nicht nur kranken Menschen helfen, sich besser zu fühlen - was wir bisher gemacht haben - sondern auch gesunden Menschen, gesund zu bleiben. Es geht um die Menschen, die uns bei all unserem Tun am Herzen liegen.

Unsere Werte umfassen

Unsere Werte

Gemeinsam in Angriff nehmen

Wir packen es an.
Wir schätzen Taten. Wir laufen zur Hochform auf, wenn wir Fristen einhalten müssen und Probleme zu lösen sind.
Wenn wir diese Entschlossenheit und die „Wir schaffen das"-Einstellung mit verstärkter Zusammenarbeit, Planung und Ausrichtung verbinden können, wird unsere geballte Kraft entfacht.
Wir lernen aus unseren Fehlern und sind willens, schnell tief zu fallen, um rasch wieder auf die Beine zu kommen.
Auf diese Weise werden wir effektiver arbeiten, gemeinsam bessere Lösungen finden und Dinge erreichen, die wir nie für möglich hielten.
So arbeiten wir zusammen.

Kreativität dort, wo sie gefragt ist

Wir haben Vorstellungskraft und sind innovativ –
immer darauf bedacht, unsere Kreativität dort einzusetzen, wo sie am meisten gefragt ist: dort, wo wir zur Verbesserung der Gesundheit beitragen und Menschen dazu bringen können, sich besser zu fühlen.
Während wir in Sachen Erfüllung von Vorschriften oder Sicherheit und Qualität unserer Produkte immer gewissenhaft sind, lassen wir unserer Kreativität freien Lauf, wenn es darum geht, originellere und bessere Wege zu suchen, um uns zu profilieren und Lösungen für bestehende und zukünftige Hindernisse zu finden.
Wir mögen das Spiel mit bedeutenden Ideen bei gleichzeitiger Erforschung neuer, noch unbekannter Territorien. Wir wollen neue Maßstäbe setzen und bieten nachhaltige Werte der ganz anderen Art an.

Fürsorge

Wir kümmern uns.
Wir kümmern uns um nachhaltige Gesundheitspflege. Wir kümmern uns um das Wohlergehen unserer Patienten, um die Menschen mit denen wir in Berührung kommen und um unseren Planeten Erde.
Und wir kümmern uns um die Mitarbeiter bei Teva auf der ganzen Welt. Es beginnt mit uns: Wir gehen achtsam und rücksichtsvoll mit den Menschen um uns herum um und sorgen füreinander. Wir sind darauf bedacht, verlässliche Partner in einer von Vertrauen getragenen Beziehung zu sein.
Indem wir das Richtige tun, verdienen wir Respekt.

Unsere Familien stolz machen

Wir sind Stolz darauf, in einem Unternehmen arbeiten zu können,
das Veränderung in das Leben von Menschen auf der ganzen Welt bringt, jeden einzelnen Tag.
Wir tragen Verantwortung dafür, dieses Erbe aufrecht zu-erhalten und die höchsten ethischen wie moralischen Standards für alles anzusetzen, was wir in Angriff nehmen.
Wenn wir nach Hause gehen und unseren Familien über unseren Tag berichten, wissen wir, dass sie auf uns und auf Teva stolz sind.
Bei Teva handeln wir stets mit Integrität und Ehrlichkeit.

Vorausgehen

Wir sind gerne die Ersten.
Wir sind gerne wegweisend und federführend für unsere Branche. Das macht uns bei Teva aus.
Um in einer sich beständig verändernden Welt immer einen Schritt voraus zu sein, wagen wir es, anders zu sein.
Wir wollen weiterhin offen für Neues sein: uns an andere wenden, Fragen stellen, mit neuen Ideen experimentieren, Gelegenheiten an unvermuteten Orten erkennen und ergreifen.
Wir holen gegenseitig das Beste aus uns heraus und freuen uns über geteilte Erfolge.
Führung geschieht mit Menschen und durch Menschen.

Wir sind transparent.

Das bedeutet, wir haben uns zur Offenlegung von geldwerten Leistungen verpflichtet, die wir medizinischen und pharmazeutischen Fachpersonen oder Gesundheitsversorgungs-Organisationen gewähren. Denn wir haben den « Pharma-Kooperations-Kodex (1)» vom 6. September 2013 unterschrieben.

Darum unterstützen wir Fachpersonen mit Fortbildungen und anderen Dienstleistungen.

Sicherheit und Therapieerfolg bei Patienten stehen für uns an erster Stelle. Deshalb investieren wir nachhaltig in die Fortbildung von Fachpersonen, um eine bestmögliche Unterstützung gewährleisten zu können. Damit und mit weiteren Dienstleistungen tragen wir dazu bei, die hohe Qualität des Schweizer Gesundheitswesens zu erhalten.

Unsere Fortbildungsveranstaltungen im Besonderen.

Wir organisieren eigene Weiterbildungsanlässe für Fachpersonen, die dabei ein Drittel der Kosten selber bezahlen. Fachgesellschaften prüfen alle unsere Weiterbildungsveranstaltungen und versehen diese mit Weiterbildungs-Credits, die alle Teilnehmer nach dem Besuch der Veranstaltungen erhalten. Alle unsere Weiterbildungsanlässe sind produktneutral – Referenten dürfen in ihren Vorträgen unsere Produkte nicht bewerben. Auf den Inhalt der Veranstaltungen haben wir keinen Einfluss, da die wissenschaftliche Leitung in der Verantwortung von externen Fachpersonen liegt.

Hinweise zu den publizierten Daten.

Unsere Publikation listet alle im entsprechenden Kalenderjahr erfolgten Bildungsförderungen und Dienstleistungen mit den zusammenhängenden Kosten auf, auch wenn die Kosten ausserhalb des Kalenderjahres angefallen sind. Dabei sind folgende Besonderheiten zu beachten:

  • Bei eigenen Fortbildungsveranstaltungen beinhaltet der gezeigte Betrag die totalen Kosten der Veranstaltung abzüglich
    • Verpflegungskosten
    • Dienstleistungs- bzw. Referentenkosten
    • Beiträge der Fachpersonen von bis zu einem Drittel (1/3) der Gesamtkosten
  • Die Teilnehmeranzahl an gesponserten Fortbildungsveranstaltungen ist uns nicht immer bekannt. Deshalb fehlt diese Angabe teilweise.
  • Die erwähnten Beträge beinhalten in der Regel keine Mehrwertsteuer.

Auf ausdrücklichen Wunsch einer Fachperson ist eine Publikation unter Wahrung ihrer Anonymität weiterhin erlaubt. In der Übersicht zum jeweiligen Kalenderjahr werden deshalb einige geldwerte Leistungen in aggregierter, anonymisierter Form wiedergegeben.

Rund 95% der von Mepha unterstützten Fachpersonen (HCP) haben 2017 einer Publikation der geleisteten Unterstützung zugestimmt.

Rund 99% der von Mepha unterstützten Gesundheitsversorgungsorganisationen (HCO) haben 2017 einer Publikation der geleisteten Unterstützung zugestimmt.

Hinweise zum Aufbau der Liste und den gebrauchten Ausdrücken und Abkürzungen.

Der Aufbau der Vorlage wurde zum grössten Teil durch Science Industries vorgegeben.

Und hier finden Sie die Angaben von Mepha Pharma AG 2017 (E)

Und hier finden Sie die Angaben von Mepha Pharma AG 2016 (E)

Und hier finden Sie die Angaben von Mepha Pharma AG 2015 (E)


Wir danken den involvierten Fachpersonen und Gesundheitsversorgungs-Organisationen für ihre Kooperation und insbesondere für ihre Zustimmung zu dieser Publikation.
(1) «Verhaltenskodex der pharmazeutischen Industrie in der Schweiz über die Zusammenarbeit mit Fachkreisen und Patientenorganisationen»

Wir helfen nicht nur, wir unterstützen auch.

Patientenorganisationen, die wir derzeit unterstützen. Welche Organisationen und Projekte dies bisher waren, sehen Sie in den folgenden Dokumenten.

Unterstützte Patientenorganisationen 2014

Unterstützte Patientenorganisationen 2015

Unterstützte Patientenorganisationen 2016

Unterstützte Patientenorganisationen 2017