Geschätzte Kollegin, geschätzter Kollege,


Traditionell möchten wir uns am TOP FIVE Symposium wieder fünf ganz aktuellen Themen zuwenden: Muss man jedes Vorhofflimmern antikoagulieren? Die Loop Studie wirft diese Frage auf. Sind SGLT-2 Inhibitoren und GLP 1-Analoga wirklich die unabdingbaren Wundermittel für alle? Wie sieht eine rationale Antibiotikatherapie bei den gängigen hausärztlichen Infektionen aus und wie gehe ich aktuell bei der Therapie der Osteoporose vor?


Als besonderes Highlight möchten wir uns in einer interdisziplinären Diskussion einem Thema zuwenden, das uns zunehmend beschäftigen wird: Long-Covid. Gibt es das und wie gehe ich damit um? Medizinisch, psychologisch und versicherungsrechtlich.


Wir freuen uns auf Sie!
Herzliche Grüsse

Prof. Dr. Dr. med. Thomas Rosemann
Direktor Institut für Hausarztmedizin, UniversitätsSpital Zürich

Prof. Dr. med. Oliver Senn MPH
Stv. Institutsdirektor für Hausarztmedizin, UniversitätsSpital Zürich

Organisation

CONTENT Congresses
Walzmühlestrasse 55a
8500 Frauenfeld

Organisatorische Hotline 0800 008822


E-Mail
events@mepha.ch

Datum
Donnerstag, 19. Mai 2022 - 14.00 - 18.30 Uhr

Ort
Kongresshaus Zürich AG | Zurich Convention Center Ltd., Gotthardstrasse 5, 8002 Zürich

Moderation und Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Dr. med. Thomas Rosemann | Prof. Dr. med. Oliver Senn MPH

Teilnahmegebühr
kostenlos

Credits:

FPH 25 Punkte FPH Offizinpharmazie
SGAIM 4 Credits

 

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Fachpersonen, welche die aktuellen BAG-Massnahmen vom 19.5.22 einhalten. Weitere BAG Vorgaben in Bezug auf den Anlass, werden wir allenfalls kurzfristig kommunizieren.

Dieser Anlass findet gemäss den aktuell gültigen BAG Massnahmen vom 19.5.22 statt.  

Unterstützt durch:

Logos-Events-Mepha-Teva.jpg

Mepha nimmt keinerlei Einfluss auf den Inhalt des wissenschaftlichen Programms. Gemäss den Richtlinien des Pharma-Kooperations-Kodex für halbtägige Veranstaltungen wird Ihre Teilnahme nicht publiziert.