Psychiatrie und Somatik im Dialog 2020

Im Fokus des bereits zum siebten Mal stattfindenden Symposiums «Psychiatrie und Somatik im Dialog» stehen neu definierte Erkrankungsbilder wie Verhaltenssüchte und neue Optionen in der Behandlung von depressiven Störungen. Andererseits wird über den Tellerrand der Psychiatrie hinaus zur Nachbardisziplin der Neurologie mit Epilepsie und den fachübergreifenden Problemen der Schlafstörungen geschaut. In allen Vorträgen geht es um die Frage «Wie behandle ich meinen Patienten optimal?» - gleichzeitig evidenzorientiert und individuell. 

Die Referenten aus der klinischen Praxis, der psychiatrische Versorgung und der Universitätsmedizin geben viele Anregungen, die für Sie in Ihrer täglichen Praxis relevant sind. 

Für das vorschriftsgemässe Mitverfolgen erhalten die Teilnehmer entsprechend Creditpunkte gemäss den Vorgaben der jeweiligen Fachgesellschaften. 

 


Prof. Dr. med. Thomas J. Müller
Ärztlicher Direktor und Chefarzt
Privatklinik Meiringen

Organisation
CONTENT Congresses, Walzmühlestrasse 55a, 8500 Frauenfeld
Organisatorische Hotline 0800 00 88 22
Technische Hotline 0800 00 88 33
events@mepha.ch

Credits

FPH wurden angefragt
SAPPM wurden angefragt
SGAIM 4 Credits 
SGKJPP 4 Credits
SGPP 4 Credits
SNG wurden angefragt

Um eine konkrete Creditvergabe zu gewährleisten, bitten wir Sie, während des ganzen Teilnahmeprozesses und für die Anmeldung immer die gleiche E-Mail-Adresse zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung ausschliesslich online erfolgen müssen. Vielen Dank.

Kosten
CHF 60.–

Das Webinar kostet pauschal CHF 60.-. Die Bezahlung erfolgt direkt bei Ihrer Online-Anmeldung ausschliesslich mittels Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder Twint. Ihren persönlichen Zugangslink zur Aufzeichnung erhalten Sie nach erfolgreicher Zahlung. 

Kontakt

Organisatorische Hotline
0800 008822

Technische Hotline
0800 008833

E-Mail
events@mepha.ch

sponsoren-psychiatrie-somatik.JPG

Unterstützt durch:

sponsoren-psychiatrie-somatik-zuerich.JPG

Mepha nimmt keinerlei Einfluss auf den Inhalt des wissenschaftlichen Programms. Gemäss den Richtlinien des Pharma-Kooperations-Kodex für halbtägige Veranstaltungen wird Ihre Teilnahme nicht publiziert.