Aufzeichnung erhältlich - 07.05. - 07.05.2020

TOP FIVE PLUS

Interdisziplinäre Fortbildung, Live-Webinar
Donnerstag, 7. Mai 2020, 14.00 – 18.30 Uhr
Aufzeichnung auf Wunsch erhältlich.
Ort Aufzeichnung erhältlich
Termine 07.05.2020 14:00:00 Uhr bis 18:30:00

TOP FIVE Symposium

Im TOP FIVE Symposium greifen wir jedes Jahr fünf top aktuelle, klinische Themen auf. 2020 zählen sicher die neuen Cholesterin-Zielwerte der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) zu einem der aktuellsten und «heissesten» Themen. Darüber hinaus werden wir uns mit Opioiden beschäftigen; auch dieses Thema ist gerade hochaktuell angesichts der Diskussion, ob in der Schweiz ähnliche Entwicklungen wie in den USA denkbar sind. Daneben werden wir als weitere Themen die hyperaktive Blase, Angststörungen und Depressionen sowie topische Steroide in der Praxis aufgreifen. Neu erhält das TOP FIVE ein «Plus» in Form eines zusätzlichen Referates, das sich fortan speziellen Themen widmen wird. Dieses Jahr beginnen wir mit dem Kopfschmerz.

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir für Sie die Veranstaltung ausschliesslich als Live-Webinar zur Verfügung stellen. Das Symposium wird kurz nach dem 7. Mai auch on demand über unsere Website unter www.mepha.ch/events abrufbar sein. Besten Dank für Ihr Verständnis.

Moderation und wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Dr. med. Thomas Rosemann, Direktor Institut für Hausarztmedizin, UniversitätsSpital Zürich
Prof. Dr. med. Oliver Senn, Stv. Institutsdirektor für Hausarztmedizin, UniversitätsSpital Zürich
  Programm
Begrüssung und Einführung
Depression und Angst: Braucht es immer ein Medikament?
Prof. Dr. med. Katja Cattapan, Sanatorium Kilchberg und Universität Bern

Opioid-Epidemie auch in der Schweiz möglich?
Prof. Dr. med. Maria Wertli, PhD, Inselspital Bern

Dermatologie in der Praxis: mehr als topische Steroide?
Prof. Dr. Thomas Kündig, UniversitätsSpital Zürich

Hyperaktive Blase: Was hilft wirklich?
Prof. Dr. med. Hubert John, Kantonsspital Winterthur

Koronare Herzkrankheit: Sind die neuen LDL-Zielwerte nur mit
Statinen erreichbar?
Prof. Dr. med. Franz Eberli, Stadtspital Waid und Triemli, Zürich

Gastreferat: TOP FIVE PLUS
Kopfschmerzen und Migräne: Empfehlungen für die tägliche Praxis
Dr. Colette Andrée, Migraine Action, Bottmingen
Schlusswort

CREDITS: FPH: 25 Punkte FPH Offizinpharmazie, AIM: 4 Credits

Kontakt

Dieses Symposium ist als Aufzeichnung erhältlich. Kontaktieren Sie uns.

Tel. +41 61 705 44 00

E-Mail: events@mepha.ch

Universitäts Spital Zürich

Supporter ZNS

Mepha nimmt keinerlei Einfluss auf den Inhalt des wissenschaftlichen Programms. Gemäss den Richtlinien des Pharma-Kooperations-Kodex für halbtägige Veranstaltungen wird Ihre Teilnahme nicht publiziert.